Anlagespezialisten der LGT trafen bei einem informellen Business Lunch in Zürich auf Prof. Steve H. Hanke.

Veröffentlicht am in Allgemein

Vor fast genau 10 Jahren, inmitten der sich rapide verschärfenden «Subprime-Krise», musste Lehman Brothers Holdings Inc. Insolvenz anmelden. Kurz darauf, brach innerhalb weniger Stunden AIG zusammen und löste einen Run auf die meisten Geldmarktfonds aus. Dies beschleunigte die Liquiditätskrise und wirkte sich durch den Verlust von Millionen von Arbeitsplätzen nicht nur negativ auf die Wirtschaft aus. Sie verursachte auch katastrophale materielle, soziale und moralische Schäden. Seitdem dominieren unzählige verzerrte Aussagen und falsche Erklärungen die politischen Debatten.

Steve H. Hanke (Johns Hopkins University, Cato Institute und kürzlich zum G. v. Haberler Professor am ECAEF ernannt) zählt zu den weltweit führenden und einflussreichsten Geld-Ökonomen.

Unterstützt von überzeugenden Argumenten und Fakten und einer Vielzahl von Charts bewies er nicht nur, dass die US-Geldpolitik seit 2002 im Gegensatz zur offiziellen Darstellung prozyklisch agiert. Er belegte ferner, dass diese Politik die berüchtigten Blasen auslöste, die letztendlich zur «Grossen Rezession» von 2008/2009 führten.  Hanke sprach auch über die Rolle von H. Paulson und zeigte deutlich auf, dass Ben Bernanke (damals Vorsitzender der FED) trotz seiner Autorität und entgegen der verzerrten öffentlichen Darstellung nicht angemessen auf die Lehman Brothers Krise reagierte und damit die schrecklichste Situation für die US-Wirtschaft seit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre entfesselte.

Laut Prof. Hanke sollten wir vorsichtiger sein mit dem, was wir lesen, als selbstverständlich betrachten und für die Investitionsplanung verwenden, da 95% aller veröffentlichten Finanz- und Währungsberichte zu politischen Themen entweder «falsch oder irrelevant» seien.   

Dieser Vortrag wurde von der «Liechtenstein Academy Foundation» initiiert und unterstützt.

«Anspruchsvolle Situationen souverän meistern»
26. bis 27. Oktober 2018
Details ansehen