Liechtenstein Academy 

«Mag man nun die Welt
als ein Gewirr von Atomen oder
ein geordnetes Ganzes ansehen,
so steht doch so viel fest:
Ich bin ein Teil des Ganzen.»

Marc Aurel

Willkommen…

 bei der Liechtenstein Academy, einem Kompetenzzentrum für Unternehmen, Professionelle Service Provider und Familien. Wir unterstützen unsere Anspruchsgruppen dabei, ihre Verantwortung innerhalb der Familie, des Unternehmens und der Gesellschaft wahrzunehmen. In unseren Programmen beschäftigen wir uns mehr mit Bildung als mit Ausbildung, und die Entwicklung der Persönlichkeit steht eher im Vordergrund als fachspezifische Fragen.

Die Liechtenstein Academy Broschüre

Unsere neusten Nachrichten

Neues Programm in Austrian Economics – Start im Herbst 2017

Wir sind der Meinung, dass der Markt ein sozialer Prozess ist und es daher höchste Zeit ist die vorherrschende Ökonomie zu überdenken. Deshalb bieten wir mit diesem Programm in (Austrian) Economics einige innovative Gedanken sowie starke Argumente, die in der Lage sind viele der heutigen gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu beantworten.

Europa vor dem Absturz … in ein neues europäisches Wirtschaftswunder?

Was passiert mit der EU? Kann sie sich zusammenraufen? Oder muss sie als Fehlkonstruktion scheitern? Mit diesen und anderen Fragen befasst sich der aktuelle Opiro Investment Newsletter unseres Stiftungsrates Dr. Magnus Pirovino. Sein Beitrag deutet erstaunliche Parallelen zwischen der heutigen EU und dem Europa der Nachkriegszeit an.

Vom Wert der Schöpfung und vom Schöpfen der Werte

Anlässlich der Weltausstellung «500 Jahre Reformation» wurde 2015 ein internationaler Wettbewerb zur Gestaltung der «7 Tore der Freiheit» veranstaltet. Eine Gruppe von Studierenden unter der akademischen Leitung von Dr. Michael Leube konnte die internationale Jury überzeugen.

Semantic Traps Konferenz in Rom vom 15.06.2017

Um den Einfluss dieser «Sprach-Fallen» auf den gesellschaftlichen Diskurs besser zu verstehen, veranstaltete die Liechtenstein Academy Foundation am 15.06.2017 in Kooperation mit der Unitelma Sapienza in Rom eine Konferenz mit dem Titel «Semantic Traps. Politics with Loaded Terms».

Lesen Sie alle Neuigkeiten »