Familien-Governance

Anders als früher, als Vermögen in Form von Ländereien über viele Generationen vererbt wurde, sind in den letzten 200 Jahren einige Unternehmer zu grossem Geldreichtum gelangt. Wie auch immer das Vermögen entstanden ist: Selten ist es gelungen, es langfristig innerhalb der Nachkommenschaft zu sichern.

Deshalb sind für jedes Familienunternehmen klare Spielregeln unabdingbar. Zur funktionierenden Steuerung des Familienunternehmens gehört ein systematisches Management der Familie, eine Familien-Governance. Darin werden die Unternehmensstrategie sowie die Werte und Ziele der Familie definiert.

Heute weiss man, dass Familien-Governance nicht nur den Erhalt sichert, sondern dass sie wichtige Faktoren für ein harmonisches und erfolgreiches Familienleben darstellt. Trotz dieser immensen Wichtigkeit wird Familien-Governance oft nicht genügend beachtet oder nur nachlässig verfolgt.

Unsere Herangehensweise geht über Vermögensplanung und Vermögensmanagement hinaus: Wir beziehen die kritischen menschlichen Komponenten mit ein und beschäftigen uns mit Philanthropie und Familienführung.