Beispiele & Referenzen

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über Programme, die wir für unsere Kunden bereits erfolgreich umgesetzt haben.

LGT Academy

Seit über 20 Jahren sind unsere Programme fester Bestandteil der persönlichen Weiterbildung innerhalb der LGT Gruppe. Mit der LGT Academy haben wir ein weltweit einzigartiges Programm geschaffen, welches sich an Mitarbeitende aus allen Hierarchiestufen, Nationalitäten, Altersgruppen und Kulturen richtet.

Ihr Ziel ist nicht die traditionelle Fachausbildung, sondern die integrierte Entwicklung von Körper, Geist und der Stärkung der eigenen Reflexionsfähigkeit. Den aufeinander aufbauenden Modulen liegt ein neuartiges Bildungskonzept zugrunde, mithilfe dessen nachhaltige Veränderungsprozesse bei den Teilnehmenden angeregt werden. Weit über 2000 Mitarbeitende der LGT Gruppe konnten sich hiervon schon selbst überzeugen.

Die nachfolgende Aufstellung gibt einen ersten Überblick über die einzelnen Module. Wir freuen uns, Sie im persönlichen Gespräch über weitere Einzelheiten zu informieren und gemeinsam mit Ihnen ein auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnittenes Angebot zu entwickeln.

Mehr über die LGT Academy erfahren…

LGT Academy «Be.Yourself»

Dieses einwöchige Seminar ist der Einstieg in die LGT Academy über alle Hierarchiestufen und Locations hinweg. In kompakter Form bildet es die Grundlage für alle weiteren Seminare. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in verschiedene Facetten der ganzheitlichen Persönlichkeits-entwicklung und erleben den «Academy Spirit» zum ersten Mal. Der Fokus richtet sich auf die Themenfelder Bewegung, Ernährung, Gehirn sowie die Sozial- und Selbstkompetenz. Das Seminar wird im Jahr 2018 zweimal in deutscher und dreimal in englischer Sprache auf Schloss Freudenfels angeboten.

LGT Academy «Understand.Yourself»

Während eines Zeitraumes von zwei Jahren nehmen die Teilnehmenden an zwei Präsenzwochen auf Schloss Freudenfels teil. Sie festigen ihr Verständnis über die eigene Person mittels Modulen wie Resilienz, Lernen/Gedächtnis, Energie-Balance und Philosophische Lebenskunst. Die Inhalte werden von unseren Experten wissenschaftlich fundiert aufgearbeitet und praxisnah vermittelt. Zudem werden die Themen zwischen den beiden Präsenzwochen über eine Online-Lernplattform weiter vertieft. Der einwöchige Seitenwechsel in einer sozialen Institution, in dem es darum geht sich mit neuen und ungewohnten Lebensrealitäten auseinander zu setzen und das Gelernte in der Praxis zu erproben, ist ein weiterer integrierter aber freiwilliger Bestandteil dieses Programms.

LGT Academy «Understand.Context»

In diesem Seminar wird das Zusammenspiel von Persönlichkeit und dem unmittelbaren Umfeld, also das Verhalten in sozialen Systemen, thematisiert. Die Teilnehmenden lernen ihre eigenen Stärken effektiv und effizient einzubringen, sie hinterfragen gängige Entscheidungs- und Denkmuster, schärfen ihre kommunikativen Fähigkeiten und reflektieren Themen wie Sinn, Wohlbefinden und Glück im persönlichen Kontext. In einer spannenden Simulation mit Pferden erhalten die Teilnehmenden zum Abschluss ein unparteiliches und neutrales Feedback zum Gelernten. Das Seminar erstreckt sich über zwei Jahre und beinhaltet insgesamt zwei Präsenzwochen auf Schloss Freudenfels. Mittels virtuellen Lerneinheiten werden die Inhalte zwischen den beiden Präsenzwochen weiter vertieft.

LGT Academy «Manage.Complexity»

In diesem einwöchigen Seminar auf Schloss Freudenfels wird der Fokus auf die Komplexität der uns umgebenden Welt gerichtet. Komplexität wird als eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit verstanden. Die Teilnehmenden lernen sich und ihr Umfeld besser verstehen. Zudem entwickeln sie ein Bewusstsein und neue Fähigkeiten, um mit Ungewissheiten und Herausforderungen besser umgehen und effektiver auf Unvorhergesehenes reagieren zu können. Dieses Seminar wird in deutscher Sprache angeboten.

LGT Academy «Drive.Performance»

In diesem dreitägigen Seminar liegt der Fokus auf dem Thema der nachhaltigen Leistungsfähigkeit («Sustainable high performance»), mit dem Ziel, Herausforderungen zukünftig (noch) stärker mit Freude und mental/physischer Stärke anzugehen. Die Teilnehmenden nehmen eine Standortbestimmung vor, hinterfragen die eigenen Gewohnheiten, lernen neue Strategien kennen und entwickeln eine persönliche «To Be Vision». Mit verschiedenen Tools werden die Teilnehmenden zudem in einer ersten Umsetzungsphase unterstützt.